🔥 Kaufe 3 Shirts, zahle nur 2! Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb angerechnet.

Nachhaltigkeit

Erfahre mehr über unser bestreben, nachhaltige Produkte zu produzieren

„Weil wir unseren Planeten lieben“ – mit guten Beispiel voran. 

Durch jeden Verkauf wird ein Baum gepflanzt, um weltweit Abholzung entgegen zu wirken. So möchten wir ausgleichen, was wir dem Planeten entnehmen. Wir wissen, dass ein Baum die weltweite Abforstung nicht ausgleicht, aber gemeinsam können wir ganze Wälder schaffen um die Welt in einen grüneren Ort zu verwandeln. Wir bei KOFFI produzieren nachhaltige und faire Produkte für Jedermann. Mit großer Sorgfalt arbeiten wir nur mit den fairsten und nachhaltigsten Produktionen zusammen um gemeinsam dem Ziel der Nachhaltigkeit und Klimaneutralität näher zu kommen. Wir sind uns im Klaren, dass wir – vorallem zu Beginn – nicht perfekt sind. Wir bemühen uns dennoch uns täglich und stetig weiter zu entwickeln um bald unser Ziel der Klimaneutralität und Nachhaltigkeit zu erreichen. Erfahre weiter unten noch mehr über Themen, auf die wir großen Wert legen.

Unsere Materialien

Nachhaltigkeit endet bei uns nicht bei den Produkten oder den Aufforstungsprojekten. Sie zieht sich durch die gesamte Firmenstruktur und die gesamte Lieferkette. Wir achten auf Materialien mit langlebigen Eigenschaften. Zudem achten wir darauf umweltfreundliche und nachhaltige Materialien zu verwenden. Zukünftig werden wir neben unseren herkömmlichen Materialien auf recycelte Materialien setzen. Da wir als Textilfirma großen Einfluss auf die Umwelt haben, setzen wir uns dafür ein all unsere Prozesse klimaneutral und nachhaltig zu gestalten. Unser Ziel ist es in Zukunft ein Nachhaltiges Unternehmen zu werden. So möchten wir mit gutem Vorbild voraus gehen und ein Zeichen setzen, um auch andere zu Inspirieren. Wir sind uns darüber bewusst, dass eine Umstellung auf nachhaltige Produktionsweisen und Materialien die Umwelt und das Klima massiv entlastet. Ob diese Umstellung auch für andere Textilhersteller attraktiv wird, liegt auch an deinem eigenen Konsumverhalten – denn einen Umschwung kann man am besten Gemeinsam bewirken.

Biobaumwolle

Vergleicht man herkömmliche Baumwolle mit Bio-Biobaumwolle, fällt auf, dass man durch den einfachen Wechsel der Materialien von Baumwolle zu Bio-Baumwolle unseren Planeten und dessen Klima extrem entlastet. So sparen wir durch die Verwendung der Bio-Baumwolle bis zu 90% CO2-Emissionen ein. Zudem verzichten die Hersteller auf Pestizide und folgen wichtigen Agrar-Gesetzen. So wird sie in Mischkulturen angebaut. Dies schont die Erde, die für den Anbau genutzt wird. Baumwolle wird fast ausschließlich in Entwicklungsländern angebaut, dort ist eben dieser Sektor eine der wichtigsten Deviseneinnahme-Quellen. Durch unsere Lieferanten wird sichergestellt, dass die Arbeiter auf den Feldern zu fairen Bedingungen arbeiten, was in den Anbauländern nicht immer selbstverständlich ist. Eine Studie aus dem Jahr 2014 kam zum Schluss, dass der Wasserverbrauch bei der Produktion von Bio-Baumwolle um 91% geringer ist als bei konventioneller. ´ Um Transportwege einzusparen achten wir darauf, dass die Bio-Baumwolle in den Produktionsländern angebaut wird. Zudem ist die Produktion GOTS zertifiziert.

Graspappe

Wir achten bei der Wahl unserer Versandmaterialien streng auf baumfreie Pappen & Papiere. So können wir gewährleisten, dass für unsere Versandverpackungen und auch den gesamten Rechnungsverkehr kein einziger Baum gefällt werden muss. Graspappe & Graspapier besteht zu 40% aus lokalem Heu und zu 60% aus recycelten Papierwaren. So stellen wir sicher, dass nicht nur neue Materialien, sondern auch alte und eben schon vorhandene Materialien verwendet werden.

Acryl

Acryl ist nicht für seine Nachhaltigkeit bekannt, darüber sind wir uns bewusst. Bei der Verwendung des Stoffes Acryl geht es uns um dessen Langlebigkeit und Formbarkeit. So stellen wir sicher, dass die Qualität unserer Beanies so lange wie möglich erhalten bleibt. Bei der Produktion achten wir streng darauf, dass kein Arbeiter durch Giftstoffe gefährdet wird.

Soziale Verantwortung

Neben unserem Fokus auf Nachhaltigkeit und faire Produkte, achten wir stark auf soziale Werte und die damit verbundene soziale Verantwortung. Unsere Lieferanten arbeiten Hand in Hand mit der Fear Wear Stiftung zusammen. So wird gewährleistet, dass jeder Angestellter, der in der Produktion arbeitet, zu fairen Löhnen beschäftigt wird. Dafür wird jedem Produkt zusätzliche 0,14€ angehängt, die direkt an den Fabrikarbeiter übermittelt werden – das führ zu einem 50% höherem Gehalt der Arbeiter. Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie können so maßgeblich verbessert werden. Wir bei KOFFI sind offen und motiviert – Dies verkörpert unser gesamtes Team. So schaffen wir ein zukünftig positives Arbeitsklima. Jeder kann sich einbringen und uns mit Ideen helfen das Projekt weiter voran zu bringen.

Ökologische Verantwortung

Wir setzen großen Wert auf Verantwortung für die Umwelt, denn wir haben keinen Planet B. So achten wir bei unserem gesamten unternehmerischen Handeln auf den Erhalt der Umwelt und die damit verbundene Einsparung an CO2-Emissionen. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt durch die sorgfältige Auswahl der Produktionstechnologien mögliche Umweltrisiken zu minimieren. Nebenbei nutzen wir fast ausschließlich umweltfreundliche Materialien und verzichten auf Giftstoffe in der Produktion um die Produktpalette möglichst klimaneutral zu gestalten. So versuchen wir die Belastung von Luft, Boden und Wasser sowie Reduzierung von Treibhausgasen (CO2) und Abfällen, die in der Produktion anfallen zu minimieren. Unsere Textilproduktionsstätten verzichten auf die Verwendung von Klimaschädigenden Energiequellen, so wird dafür gesorgt ressourcen- und umweltschonende Technologien zu verwenden. Uns ist es wichtig stetig Prozesse zu optimieren. So werden wir zukünftig darauf achten den global stetig steigenden Energie- und Wasserverbrauch zumindest in unserer Produktion zu senken.

Produktion

Durch den Produktverkauf und die Produktion steigern wir die globale Aufforstung. Wir bei KOFFI legen Wert auf eine faire Produktion. Wir bemühen uns ebenso um ein gutes Verhältnis zu unseren Herstellern und die Produktionswege so kurz wie möglich zu halten. Bei Erfolg können wir die Produkte durch eigene Produzenten produzieren lassen, derzeit greifen wir leider auf Zwischenhändler zurück. Zudem streben wir das Ziel an die gesamte Produktion von Asien nach Europa zu verlegen. So können wir für geringere Transport- und Lieferwege garantieren. Dadurch werden wir unsere CO2-Emissionen drastisch senken können. Bei der Wahl der Produktionspartner legen wir großen Wert auf dessen Zertifizierung. So gewährleisten wir faire und nachhaltige Produktion in sozialen und ökologischen Bereichen. Sofern es uns möglich ist, besuchen wir jeden unserer Partner persönlich. Uns ist es von Beginn an nicht möglich, ausschließlich in Europa zu produzieren. Es ist aber unser Ziel KOFFI tag täglich weiter zu entwickeln, so werden wir und nie zufrieden geben und das Konzept stetig voranbringen und damit letztendlich auch unsere Produktionspartner.

Versand

Onlinehandel und weltweiter Versand bietet viel Raum Initiative zu zeigen. So können wir mit Stolz sagen, dass unser Versand klimaneutral stattfindet. Dies garantieren wir durch einen eins zu eins Ausgleich der im Versand anfallenden CO2-Emissionen. So reduzieren wir gemeinsam die Emissionen von Treibhausgasen. Durch unseren Versanddienstleister DHL verschicken wir alle Briefe & Pakete klimaneutral, indem die CO-2 Emission durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen wird. Um das zu garantieren zahlen wir einen Aufpreis an DHL, für jede Bestellung.

Verpackung

Bei anfallenden Verpackungen achten wir stark auf die Ressourcen Knappheit unseres Planeten. So sind wir stolz sagen zu können, dass bei KOFFI ausschließlich baumfreie Materialien Verwendung finden. Dadurch gestalten wir den Verpackungsprozess so klimaneutral & nachhaltig wie möglich. Unsere Versandverpackung besteht zu 40% aus lokalen Gräsern und zu 60% aus Altpapier. So sparen wir Ressourcen ein. Durch die Verwendung dieser Versandmaterialien sparen wir bis zu 90% Wasser und 50% Treibhausgase ein, verglichen zu herkömmlichen Versandverpackungen. So stellen wir sicher, dass unser Versand so nachhaltig wie möglich ist.